Das Genogramm

Das Genogramm ist eine Erweiterung des Stammbaums und kann weitere Personen enthalten, z.B. Stiefeltern, Halbgeschwister, Partner und Nachkommen. Besondere Ereignisse können vermerkt werden.

Genogramm
Schema für ein Genogramm, einer Darstellung des Familiensystems.

Wenn das eigene Genogramm aufgezeichnet wird, ist zu beachten, dass zur besseren Übersicht für männliche Personen ein Rechteck und für weibliche einen Kreis gezeichnet wird. Die Männer sollten jeweils Links stehen. Auch ist zu beachten, dass eine Generation jeweils in einer Zeile eintragen ist. Geschwister sind in der Reihenfolge der Geburt am sinnvollsten.

Sofern weitere Daten wie Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtszeit, Sternzeichen, Aszendent, Chronische Krankheiten, Eigenarten, Schicksale, Berufe und Todesursache, -Zeit und -Ort der jeweiligen Person bekannt sind, können diese neben oder unter das Symbol geschrieben werden. Bei astrologischen Auswertungen kann der Aszendent numerologisch überprüft werden, wenn alle Vornamen und die richtige Schreibweise bekannt ist.

Als Vorlage für Ihre Aufzeichnungen haben wir Ihnen eine Datei als Adobe Acrobat PDF erstellt.